BACnet-zertifiziertes Gebäudemanagement mit SAUTER Vision Center
 
 

BACnet-zertifiziertes Gebäudemanagement mit SAUTER Vision Center

Kategorie: Medienmitteilungen
21.02.2017

Die neuste Version der Gebäudemanagementsoftware SAUTER Vision Center ist ab sofort für Grossprojekte einsatzbereit und  BACnet B-AWS zertifiziert. Mit einem Modul zur präventiven Wartung und vielen weiteren Neuerungen sorgt das BMS von SAUTER für den reibungslosen Betrieb jeder Anlage.

Moderne Gebäudemanagementsysteme müssen immer höhere Ansprüche erfüllen, was die Sicherstellung des kontinuierlichen Anlagenbetriebs und das nachhaltige Gebäude- und Energiemanagement betrifft. Mit Vision Center bietet SAUTER eine umfassende Managementlösung, die stets die aktuellsten Anforderungen erfüllt und laufend weiterentwickelt wird.


Benutzerfreundlich und vorausschauend

 

SAUTER Vision Center ist eine webbasierte Gebäudemanagementlösung im HTML5-Standard, die eine plattformunabhängige Bedienung und Visualisierung des Gebäudebetriebs ermöglicht. So hat der Nutzer jederzeit und von überall Zugriff auf die Dashboards als zentrale Informationsoberfläche für Anlagenbetrieb, Energieverbrauchszahlen, zugehörige Alarme und Kennwerte. Eine Vielzahl von benutzerdefinierten Einstellungen und das per Drag-and-Drop individualisierbare Dashboard garantieren einen hohen Benutzerkomfort.

 

Die aktuellste Version der Software eignet sich für kleine und mittlere Lösungen sowie neu auch für Grossprojekte. Neben der Installation auf Windows Server 2012/2008 kann die Applikation selber ab sofort auch auf Windows 10 betrieben werden.

 

Um den Gebäudebetrieb noch reibungsloser und einfacher zu gestalten, umfasst die neueste Version zudem ein optionales integriertes Modul zur Wartung, das Informationen zu Serviceplanung und -einsatz sowie zur präventiven Wartung bereitstellt. Dabei werden Geräte, Betriebsmittel und deren Eigenschaften erfasst, Wartungsintervalle sowie -kriterien definiert und die Wartungseinsätze dokumentiert. Mit vorbeugenden Serviceeinsätzen lassen sich mögliche Fehlerquellen frühzeitig erkennen und somit Ausfälle verhindern, was zu einer höheren Verfügbarkeit der Anlage und letztlich zu Kosteneinsparungen führt. Die erfassten Daten liefern wertvolle Informationen zur Anlage und ermöglichen eine individuelle Anpassung des Wartungsplans an den realen Betrieb.


Zertifizierte Konnektivität

 

Die neuste Version von SAUTER Vision Center ist mit dem BACnet-Zertifikat B-AWS ausgezeichnet. So kann das BMS die Gewerke jeglicher Hersteller einbinden. Der OPC-UA-Client sichert ausserdem die Anbindung an verschiedene OPC-Server und stellt so die volle Konnektivität mit den unterschiedlichsten Protokollen der Gebäudeautomation – unter anderem KNX, M-Bus, Modbus, EnOcean, SMI und DALI – sicher.

 

SAUTER Vision Center eignet sich daher nicht nur für größere Einzelgebäude, sondern auch für ganze Immobilienparks und dezentral verteilte Liegenschaften. Selbst auf den Einsatz in Labor- und Pharmaanlagen mit erhöhten Sicherheitsanforderungen ist das System ausgelegt und FDA-konform zugelassen.


Das Gebäudemanagement der Zukunft schon heute

 

Durch das modulare Konzept lässt sich SAUTER Vision Center für die kundenspezifischen Anforderungen jeder Anlage erweitern. In der neuesten Version lassen sich, dank der Engineering-Applikation Vision Center Studio, Änderungen und Erweiterungen der Visualisierung der Anlage direkt und sofort am Standort vornehmen.

 

Für die ortsunabhängige Bedienung per Smartphone oder Tablet verfügt SAUTER Vision Center zusätzlich über touch-fähige Anlagenvisualisierungen: Dabei lassen sich Werte per Fingertipp direkt im Bild anwählen und anpassen.

 

Zudem wird mit SAUTER Vision Center jede bestehende SAUTER-Anlage BACnet-kompatibel: Die Managementlösung kommuniziert mit Automationsstationen der Vorgängergeneration (EY3600) und visualisiert diese Anlagen in SVC. So müssen keine Geräte ersetzt werden, um die Vorteile eines zeitgemässen Gebäudemanagements geniessen zu können.

 

» Download Medienmitteilung

 

SAUTER sorgt weltweit als führender Lösungsanbieter für Gebäudeautomationstechnologie in «Green Buildings» für gute Klimaverhältnisse und Wohlbefinden in Lebensräumen mit Zukunft. SAUTER entwickelt, produziert und vertreibt als Spezialist Produkte und Systeme für energieeffiziente Gesamtlösungen und sichert mit umfassenden Dienstleistungen den energieoptimierten Betrieb von Gebäuden. Die Produkte, Lösungen und Dienstleistungen ermöglichen hohe Energieeffizienz während des gesamten Gebäudelebenszyklus von der Planung über die Realisierung bis zum Betrieb in Büro- und Verwaltungsgebäuden, Forschungs- und Bildungsstätten, Krankenhäusern, Industrie- und Laborgebäuden, Flughäfen, Freizeitanlagen, Hotels sowie Data Centers. Mit über 100-jähriger Erfahrung und erprobter Technologiekompetenz ist SAUTER ein ausgewiesener Systemintegrator, der für kontinuierliche Innovation und Schweizer Qualität bürgt. SAUTER schafft Nutzern wie Betreibern die Übersicht über Energieflüsse und -verbrauch und somit auch über die Kostenentwicklung.

 

SAUTER Gruppe

 

  • weltweit tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Basel, Schweiz
  • Gründung im Jahre 1910, baut auf über 100-jährige Tradition und Erfahrung
  • beschäftigt über 2300 Mitarbeiter, ist weltweit präsent und international tätig
  • Gesamtlösungen im Gebäudemanagement aus einer Hand. Fokus: maximale Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
  • Investitions- und Betriebssicherheit während des gesamten Gebäudelebenszyklus
  • technologisch führende Firma im Bereich der Gebäudeautomation und Systemintegration
  • Mitglied der eu.bac, von BACnet Interest Group (BIG-EU), BACnet International, EnOcean Alliance
  • namhafte Referenzen auf www.sauter-controls.com

 

 

 

zur Übersicht