Skip to main content

Ventilauslegung und hydraulischer Abgleich

Ein wesentlicher Bestandteil in HLK-Anlagen sind hydraulische Schaltungen mit Ventilen zur Regelung von Temperaturen.

Ein korrekt ausgelegtes Regelventil ist ein maßgebender Punkt in der Regelungstechnik, um Behaglichkeit, Energieeinsparung und eine gute Regelbarkeit der Anlage sicher zu stellen.

In diesem Webinar werden die Grundlagen zur Ventilauslegung weiter vertieft. Sie lernen, wie Sie ausgehend von gegebenen Parametern, die korrekte Dimensionierung der Ventile bestimmen. Welches Verhalten im Teillastbetrieb auftritt und was der Hintergrund des damit verbundenen hydraulischen Abgleiches für eine genaue Regelung ist.

 


Nächster Termin:

in Planung |

Dauer: 1 Std.

Anmeldung:

Sie können sich unter folgendem Link kostenlos anmelden.

Anmeldungen werden bis zum Vortag berücksichtigt.


Themeninhalte:

  • Was ist entscheidend für die korrekte Ventilauslegung?
  • Ventilauslegung und kvs-Wertbestimmung
  • Ziele des hydraulischen Abgleiches

Zielgruppe (m/w/d):

  • Projektleiter und Planer, welche speziell Ihr Wissen im Bereich Anlagentechnik erweitern möchten
  • Berufsanfänger, Jung-Ingenieure und Einsteiger in den Bereichen Planung und Anlagenbau

Ihr Referent:


Alexander Wiezorrek

Produktmanager Ventile, Antriebe, Pneumatik, SAUTER Deutschland
Dipl.-Ing. (FH) Versorgungstechnik (TGA) HTWK Leipzig

1993 – 1997: SIEMENS – Ausbildung zum Energieelektroniker

1999 – 2005: HTWK Leipzig – Diplomstudium (Energietechnik / Versorgungstechnik)

2006 – heute: SAUTER – Produktmanager Ventile, Antriebe, Pneumatik

 

© 2022  Fr. Sauter AG Alle Rechte vorbehalten