Skip to main content

SAUTER Vision Center & Applikationen

Die SAUTER Vision Center (SVC) Management- und Bedieneinheit sorgt für eine einfache und umfassende Bedienung sowie höchste Effizienz bei der Gebäudeautomation und in weiteren aufgeschalteten technischen Gewerken. SVC verfügt hierzu über eine zentrale SQL Datenbank für die Gebäudefunktionen. SVC erlaubt maximales Customizing und kann so auf das Aufgabengebiet und die Vorlieben jedes Nutzers zugeschnitten werden. Personalisierbare Dashboards führen alle Benutzer zuverlässig durch Informationen und Managementfunktionen. Im Rahmen der Digitalisierungsstrategie ist SAUTER Vision als „building intelligence hub“ die zentrale Gebäudevisualisierung.

Das BACnet-Zertifikat (Profil B-XAWS) garantiert die Anbindung von jeglichen BACnet-Geräten verschiedener Hersteller, wie es in stetig erweiterten Projekten und Liegenschaften mit heterogenen Infrastrukturen üblicherweise der Fall ist. Die aktuelle SVC Version verfügt über integrierte, optionale Module für Energie-Management inklusive Realtime Analytics, Szenarien-Management, Raum-Management (Moving walls) und präventives Wartungsmanagement.

SAUTER Vision Center erfüllt Sicherheitsanforderungen zur Authentifizierung und Autorisierung von Nutzern. Durch die LDAP-Integration ist die Systemanmeldung gestützt auf bestehende Benutzerverwaltungen möglich. Zusätzliche Sicherheitsfunktionen gewährleisten die Anforderungen von Anlagen mit vorgeschriebener FDA- und GMP-Compliance.

Über SAUTER Cloud Vision Services (SaaS) werden erste Cloud Anlagen realisiert. SVC besitzt hierfür einen nativen MQTT IoT Client.

Mobile Building Services (MBS) ist die Lösung zur Gebäudebedienung. Sie besteht aus der Cloud-basierenden Management Applikation und einer Mobile Room Control App für die Gebäudenutzer. Abhängig von der jeweiligen Gebäudeausstattung und Projektierung können beispielsweise Licht, Temperatur, Sonnenschutz und Lüftung gesteuert und jederzeit Informationen wie Temperatur, Luftqualität, Feuchte usw. via Mobile App zur Verfügung stehen. Weitere Gebäudeinformationen können über definierte URLs aufgerufen werden. Die FM-Message Funktion ermöglicht Gebäudenutzer direkt Gebäudeverantwortliche aus FM oder Catering zu kontaktieren.

Das Webinar vermittelt Einblicke in die Bedienung der MBE SAUTER Vision Center und betrachtet Features einiger integrierter Funktionsmodule.

 


Nächster Termin:

in Planung | Melden Sie uns Ihr Interesse über unten stehendes Anfrageformular. Gerne merken wir Sie unverbindlich vor und informieren Sie sobald ein neuer Termin bekannt ist.

Dauer:

1 Std.


Themeninhalte:

  • Funktionen der Management- und Bedieneinheit
  • Customizing am Beispiel Chart-Engine und Dashboard
  • Integrierte Funktionsmodule

Zielgruppe:

  • Technischer Vertrieb, Projektleiter und Planer, Ingenieure, Techniker des Fachbereichs Gebäudeautomation.

Ihr Referent:


Thomas Heidrich

seit 1998 Projektingenieur Soft- und Hardwarekonstruktion, SPS Programmierung, Prozessleitsystem PCS7, unterschiedliche Visualisierungssysteme.

seit 2005 – heute: SAUTER – Systemingenieur für Gebäudeleittechnik mit Schwerpunkt Produktmanagement Software.

Ansprechpartner für Kunden und technisches Personal, bei komplexen fachlichen Fragen zur SAUTER MBE Software im Pre- und Aftersalesbereich.

Referent im Schulungszentrum Freiburg.

Bei Interesse können Sie sich gerne für ein oder mehrere Themen bei SAUTER vormerken lassen. Sobald ein neuer Termin zum jeweiligen Thema verfügbar ist, informieren wir Sie gerne per E-Mail.

Anrede*: HerrFrau
*Pflichtfelder
Mit dem Absenden dieses Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass die eingegebenen Informationen im Rahmen der Informationsanfrage und der daraus resultierenden Geschäftsbeziehung verwendet werden dürfen.
Zur Kenntnisnahme und Ausübung Ihrer Rechte, insbesondere zum Widerruf Ihrer Einwilligung in die Verwendung der mit diesem Formular erfassten Daten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
© 2021  Fr. Sauter AG Alle Rechte vorbehalten