Skip to main content

Effiziente Forschung mit Gebäudeautomation und FM aus einer Hand

Effiziente Forschung mit Gebäudeautomation und FM aus einer Hand

Das Technologiezentrum Augsburg bietet ideale Rahmenbedingung für Forschung und Entwicklung. Während die Gebäudeautomationslösung von SAUTER für optimales Klima sorgt, kümmert sich das SAUTER Facility-Management-Team federführend um den reibungslosen Betrieb.

Das Technologiezentrum ist das Herzstück des Projekts «Augsburg Innovationspark». Auf einer Fläche von 100 Fußballfeldern entsteht hier einer der weitläufigsten Innovationsparks Europas. Neben tausenden neuer Arbeitsplätze sind Grünflächen, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten vorgesehen.

Smarte Gebäudeautomation im Dienst von F&E

Das Technologiezentrum Augsburg bietet Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen auf rund 12.000 m² eine optimale Umgebung und ermöglicht unkompliziert Vernetzung und Austausch. Eine flexible Raumaufteilung schafft Möglichkeiten für temporäre Zusammenarbeit.

Zur Visualisierung und Bedienung ist die Management-Softwarelösung SAUTER Vision Center im Einsatz. Sie verwaltet zwei zentrale und fünf dezentrale Informationsschwerpunkte mit 1.500 Datenpunkten. Die Regelung der HLK-Anlagen wird von Automationsstationen SAUTER modu525 übernommen. Für gutes Raumklima in den Besprechungs-, Konferenz-, aber auch Serverräumen sorgen Raumcontroller SAUTER ecos500.

Von der Automation zum Facility Management

Die hohe Zufriedenheit des Auftraggebers mit dieser Gebäudeautomationslösung trug dazu bei, dass SAUTER auch den Auftrag für die Unterstützung in sämtlichen Faciliy Services erhielt. Bei der Wahl des Anbieters legten die Verantwortlichen außerdem großen Wert auf Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit bei Betrieb und Unterhalt. Gemeinsam mit dem Auftraggeber wurden die SLAs exakt auf die Bedürfnisse der verschiedenen Nutzer des Technologiezentrums zugeschnitten.

Die FM-Dienstleistungen von SAUTER für das Technologiezentrum umfassen vielfältige Services, die über das technische Gebäudemanagement und die Gewährleistungskontrolle aller Gewerke hinausgehen. So übernimmt das Team auch den Sicherheitsdienst, unternimmt Kontrollgänge, bedient zwei 20-Tonnen-Schwerlastkräne und stellt den reibungslosen Ablauf von Veranstaltungen sicher. Dabei verfolgt die technische Leitung immer das Ziel, den Nutzern FM-Exzellenz zu bieten.

Kurze Wege, schnelle Reaktionszeiten

Natürlich ist es ein Vorteil, wenn Gebäudeautomation und FM aus einer Hand kommen. Ein Haustechniker aus dem Team von SAUTER ist zur Abwicklung aller technischen Belange ganztägig vor Ort. Dies ermöglicht eine flexible Reaktion auf die Nutzerbedürfnisse und trägt zur laufenden Optimierung der FM-Prozesse bei.

Über Touchpanel-PCs in der Heizungs- und Lüftungszentrale verwaltet der Haustechniker die automatische Steuerung und Regelung sämtlicher Gewerke und koordiniert Unterhalt und Instandhaltung aller Anlagen. Als Ansprechpartner für die Mieter bilden die Mitarbeiter von SAUTER das Bindeglied zwischen den Forscherteams mit ihren spezifischen Ansprüchen und der ausgefeilten Automationstechnik. Und der Auftraggeber behält dank der FM-Dienste von SAUTER die Unterhalts- und Energiekosten des Technologiezentrums ständig im Blick.

© 2021  Fr. Sauter AG Alle Rechte vorbehalten