Skip to main content

iBeacons

iBeacons – kleine Leuchttürme mit großer Wirkung für die digitalen Lösungen von SAUTER

SAUTER verwendet iBeacons in Verbindung mit der App Mobile Building Map unter anderem für eine standortgenaue Positionsbestimmung und die zuverlässige Navigation innerhalb von Gebäuden via Smartphone.

Als iBeacons werden kleine Funksender bezeichnet, die via Bluetooth Low Energy (BLE) in regelmäßigen Abständen ihre Kennung senden. Kommt ein bluetooth-fähiges Endgerät, zum Beispiel ein Smartphone mit einer installierten Mobile App, in dessen Reichweite, kann der Nutzer mit standortbezogenen Informationen versorgt werden. SAUTER verwendet diese Technologie in Verbindung mit der App Mobile Building Map unter anderem für eine standortgenaue Positionsbestimmung und die Navigation innerhalb von Gebäuden via Smartphone. Auf diese Weise können verschiedene Informationen passend zum Standort (Local Based Services) zur Verfügung gestellt und genutzt werden. Sie reichen von einer Begrüßung im Eingangsbereich bis hin zu Sicherheits- und Bedienungshinweisen, Informationen zu Produkten oder der Unterstützung von Personen mit Handicap. Der Vielfalt an Services sind dabei kaum Grenzen gesetzt.

SAUTER nutzt iBeacons in verschiedenen digitalen Lösungen für eine standortgenaue Positionsbestimmung in Gebäuden sowie für Local Based Services. Quelle: SAUTER

 

© 2021  Fr. Sauter AG Alle Rechte vorbehalten