Skip to main content

Kontinuität im Bonner Tulpenfeld

Kontinuität im Bonner Tulpenfeld

Das Tulpenfeld in Bonn umfasst einen Gebäudekomplex mit einer bewegten Geschichte. Hier sorgt SAUTER Gebäudeautomation für Komfort und Energieeffizienz, gleichzeitig erbringt SAUTER das technische und infrastrukturelle Facility Management. Dies auch unter den neuen Besitzverhältnissen im Tulpenfeld.

Das Tulpenfeld in Bonn im ehemaligen Regierungsviertel besteht aus zehn Bürogebäuden, welche in den 1960er Jahren durch den Bund errichtet wurden. Ein Teil der Anlage unweit des Rheins steht heute unter Denkmalschutz. Dominiert wird der Gebäudekomplex von einem Hochhaus mit 18 Stockwerken, um das sich u. a. drei sechsgeschossige Gebäude sowie drei freistehende Atriumhäuser mit jeweils drei Etagen gruppieren.

Sanierung mit Technik von SAUTER

Das Gebäudeensemble kann auf eine bewegte Historie zurückblicken. Als Teil des früheren Parlaments- und Regierungsviertels waren im Tulpenfeld verschiedene Bundesministerien beheimatet. Später bezogen auch Mitglieder des Deutschen Bundestages ihre Büros in den Gebäuden. Gleichzeitig befand sich in einem der beiden sechsgeschossigen Häuser auch das sog. Pressehaus, welches die Bundespressekonferenzen beherbergte.

Infolge des Umzuges von Parlament und Regierung wurde der Gebäudekomplex ab 1999 einer neuen Nutzung zugeführt. So bezogen beispielsweise die Bundesnetzagentur und die Deutsche Post sowie mehrere Entwicklungshilfeorganisationen die frei gewordenen Räumlichkeiten.

Im Zuge einer aufwendigen Sanierung der verschiedenen Gebäude Anfang 2000 mit einem Gesamtvolumen von rund 50 Mio. Euro wurde auch Gebäudeautomationstechnik von SAUTER verbaut, die seither zuverlässig ihren Dienst tut. Zudem ist SAUTER Facility Management seit dem Jahr 2011 mit der Betreuung der Liegenschaft im Technischen und Infrastrukturellen Gebäudemanagement beauftragt.

Vielfältige Aufgaben in und um den Gebäudekomplex

Zu den Tätigkeiten von SAUTER Facility Management gehören im technischen Gebäudemanagement die Betriebsführung, Wartung und Störbeseitigung der Raumluft-, Klima- und Heizungstechnik, der MSR sowie der elektrotechnischen Anlagen.

Im Infrastrukturellen Gebäudemanagement unterliegt SAUTER die Pflege einer parkähnlichen Grünanlage, die die Gebäude des Tulpenfelds miteinander verbindet.

Nach Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit mit der Archon Group ist das Tulpenfeld im Dezember 2014 an McCafferty Asset Management als neuen Eigentümer übergegangen. Nicht zuletzt dank guten Erfahrungen aus einer früheren Zusammenarbeit schenkte McCafferty SAUTER als bewährtem Facility-Management-Dienstleister des Tulpenfelds von Beginn an sein Vertrauen und setzt auf eine langfristige Zusammenarbeit.

© 2021  Fr. Sauter AG Alle Rechte vorbehalten