Skip to main content

Intelligente Stand-alone Regler

Intelligente Stand-alone-Regler für wirtschaftliche und energieeffiziente Regelgüte

Ob Heizung, Lüftung oder Klimaanlage – der Raumkomfort in Gebäuden hängt wesentlich von einer perfekten Regelung ab. Hier setzt SAUTER seit über 100 Jahren immer wieder neue Maßstäbe. So auch mit den beiden neuen Stand-alone-Reglern flexotron®400 und flexotron®800. Während der flexotron®400 dank seiner angepassten Funktionalität und der geringen Komplexität die perfekte Lösung für kleine Anlagen darstellt, ist der flexotron®800 höchsten Anforderungen an einen Stand-alone-Regler gewachsen. Seine große Funktionsvielfalt und die Konfigurierbarkeit ermöglichen einen flexiblen und vielseitigen Einsatz. Er kann sowohl allein als auch als Teil eines Netzwerks genutzt werden und lässt sich mit Modbus oder mit integriertem Webserver in ein Netzwerk einbinden. Damit ist er die ideale Lösung für kleinere und mittelgroße Anlagen.

Beide Regler bestechen durch eine intuitive Benutzeroberfläche, die einfache Installation und ihre effiziente Inbetriebnahme. Die Montage erfolgt entweder auf einer DIN-Schiene, bequem an der Wand (flexotron®400) oder mit Frontbausatz im Schaltschrank (flexotron®800). Genau so einfach wie die Montage ist auch die Bedienung. Die Displays zeigen alle nötigen Informationen mit klaren Symbolen. Diese sind dank Hintergrundbeleuchtung auch in dunklen Räumen gut erkennbar. Beim flexotron®400 wird die gewünschte Funktion per Drehknopf gewählt. Per Knopfdruck können die Werte gelesen, gesetzt und bestätigt werden.

Der SAUTER flexotron®800 ist mit seinen 20 Sprachen zudem ein echter Global Player. Und er verfügt über einen weiteren Pluspunkt: Änderungen von Parametern, die Bearbeitung von Alarmen oder das Ablesen von Werten können bequem über das Display oder über die grafische Oberfläche der Software SAUTER CASE flexotron® vorgenommen werden.

© 2021  Fr. Sauter AG Alle Rechte vorbehalten