Skip to main content

TGA-Award

SAUTER erhält den TGA-Award

 

In der Kategorie „Neubau/Gebäudeautomation“ ist SAUTER Preisträger des Deutschen TGA-Awards. Der Spezialist für Gebäudeautomation und Green Building erhält die Auszeichnung für die Energiemanagement-Lösung im mit LEED Platin ausgezeichneten und nach eu.bac (A) zertifizierten Münchner Bürokomplex NuOffice.

 

Im NUOffice werden sämtliche Gewerke durch das Gebäude- und Raumautomationssystem EY-modulo 5 einschließlich Managementsoftware novaPro Open sowie Energiemanagementsystem EMS von SAUTER effizient geregelt. Um die hohen energetischen Ziele des Projektes erreichen zu können, beziehen die Systeme unter anderem Wetterprognosen in die Regelungsstrategie der Anlagentechnik mit ein. Im Eingangsbereich des NuOffice wurde zudem ein von SAUTER entwickelter Green Building Monitor verbaut, der mit einem zusätzlichen Punkt in der LEED-Zertifizierung ausgezeichnet wurde. Auf dem Bildschirm werden den Nutzern und Besuchern des Bürokomplexes Daten zum momentanen Gebäude- und Anlagenbetrieb sowie zum aktuellen Energieverbrauch präsentiert. Auf diese Weise soll ein bewussterer Umgang mit dem Gebäude und der benötigten Energie gefördert werden.

 

Den TGA-Award, der in diesem Jahr erstmals von einem Fachbeirat der Zeitschrift „Moderne Gebäudetechnik“ in zehn Kategorien für Energie- und Klimainnovationen vergeben wurde, nahm Dr. Andreas Wetzel, Leiter Gebäudeautomation bei SAUTER, am 20. Mai im Rahmen der Berliner Energietage 2014 entgegen. Überreicht wurde die Auszeichnung von Laudator Prof. Dr.-Ing. Bert Oschatz vom ITG Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Anstrengungen, Gebäude energieeffizienter zu machen und insbesondere ihre Nutzer für das Thema zu sensibilisieren, auf diese Weise honoriert worden sind“, so Projektverantwortlicher Wetzel.

© 2021  Fr. Sauter AG Alle Rechte vorbehalten