Skip to main content

Integrierte Raumautomation

Mehr Effizienz und niedrigere Kosten dank integrierter Raumautomation

Eine integrierte Raumautomation (RA) senkt sowohl den Energieverbrauch und die Betriebskosten eines Gebäudes massiv und steigert gleichzeitig den Komfort für die Benutzer. Daher sind für SAUTER neben Heizen, Kühlen und Lüften auch Beleuchtung und Sonnenschutz wichtige Komponenten einer integrierten Raumautomation.

Alle SAUTER Raumautomationslösungen sind auf die Richtlinie VDI 3813 «Gebäudeautomation-Raumautomation» abgestimmt und verwenden die Vorgaben gemäß EN 15232 «Energieeffizienz von Gebäuden». Alle für ein Projekt benötigten RA-Funktionen können einer umfassenden, aktualisierten RA-Bibliothek für SAUTER CASE Suite entnommen werden. Dank SAUTER CASE Suite werden RA-Projekte mit BACnet noch schneller und präziser abgewickelt.

Die Aufgabe der flexiblen Raumaufteilung lässt sich bei Nutzungsänderungen schnell und kostengünstig mit ecosFlex von novaPro Open (B-AWS zertifiziert) umsetzen. Die Raumautomation SAUTER ecos 5 mit den Raumbediengeräten ecoUnit integrieren sämtliche RA-Funktionen gemäss VDI 3813.

Die einheitliche Lösung von SAUTER mit der offenen BACnet Technologie vernetzt und optimiert gesamte Systeme im Gebäude – ohne Schnittstellen. Das Zusammenspiel der Anlagen für Energieaufbereitung, -speicherung und -verteilung im Gebäude als auch für die Energieabgabe im Raum ist somit der Schlüssel zur bedarfsgeführten, energieeffizienten Gebäude- und Raumautomation.

© 2021  Fr. Sauter AG Alle Rechte vorbehalten